Annegret Kramp-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer hat mehrjährige Regierungserfahrung. Sie wird im August 2011 erstmals zur Regierungschefin im Saarland gewählt. Nach dem Sieg bei der Landtagswahl 2017 führt sie die CDU in eine große Koalition mit der SPD. Die Saarländerin, Spitzname "AKK", gilt als enge Vertraute Merkels und ist für einen sachlich-analytischen Politikstil und ihre unaufgeregte Art bekannt. Seit 2010 sitzt Kramp-Karrenbauer im CDU-Bundespräsidium. Am 26.Februar 2018 wird sie auf einem Parteitag zur neuen CDU-Generalsekretärin gewählt.

Themenseite: Annegret Kramp-Karrenbauer

picture alliance / Kay Nietfeld/

imago85741706h.jpg
15.09.2019 07:50

Kubicki im Interview "Kramp-Karrenbauer wird es nicht werden"

Ausgerechnet eine Meldung von n-tv beschert dem FDP-Politiker Wolfgang Kubicki die schwärzeste Nacht seines Lebens. Letztlich geht er nicht ins Wasser, sondern sagt sich: "Das mit dem Tod können wir immer noch machen." Nun spricht er mit n-tv.de über Tiefen und Untiefen, Verzicht und ein Trauma.

123627102 (1).jpg
12.09.2019 10:29

Millionen für Firmen umsonst? Die Berateraffäre holt AKK ein

Der Landtag des Saarlands sprach sich 2016 einstimmig gegen die Privatisierung der bundeseigenen Panzer-Reparaturwerkstätten aus. Er folgte damit einem Appell Kramp-Karrenbauers. Als Verteidigungsministerin ist sie nun in der Zwickmühle. Von Thomas Schmoll

124168271.jpg
10.09.2019 17:44

Schwesig an Krebs erkrankt Merkel wünscht Kraft - SPD zeigt Herz

Die Nachricht trifft viele unerwartet: Manuela Schwesig hat Brustkrebs und muss einen Teil ihrer politischen Ämter ruhen lassen. Politiker aus allen Parteien reagieren betroffen und wünschen der Sozialdemokratin eine schnelle Genesung. Die SPD sendet ihrer Genossin eine besondere Botschaft.

123421525 (1).jpg
07.09.2019 22:05

Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr SPD stimmt Mandats-Verlängerung zu

Lange stand die Entscheidung über eine Weiterführung des Bundeswehreinsatzes am Kampf gegen den Islamischen Staat infrage, die SPD blockierte die Entscheidung. Nun einigen sich Union und SPD - Teile des Mandats sollen in unterschiedlichem Umfang verlängert werden.

123891152_lay.jpg
05.09.2019 13:30

Anti-IS-Kampf vor Verlängerung SPD gibt Widerstand gegen Irak-Mandat auf

Im Kampf gegen den IS unterstützen deutsche Soldaten im Irak die Ausbildung von Sicherheitskräften, zudem organisiert die Bundeswehr Luftaufklärungsflüge. Die Verteidigungsministerin will das auslaufende Mandat für diesen Einsatz verlängern, stößt aber bislang auf Widerstand bei der SPD. Der scheint jetzt gebrochen.