Annegret Kramp-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer hat mehrjährige Regierungserfahrung. Sie wird im August 2011 erstmals zur Regierungschefin im Saarland gewählt. Nach dem Sieg bei der Landtagswahl 2017 führt sie die CDU in eine große Koalition mit der SPD. Die Saarländerin, Spitzname "AKK", gilt als enge Vertraute Merkels und ist für einen sachlich-analytischen Politikstil und ihre unaufgeregte Art bekannt. Seit 2010 sitzt Kramp-Karrenbauer im CDU-Bundespräsidium. Am 26.Februar 2018 wird sie auf einem Parteitag zur neuen CDU-Generalsekretärin gewählt.

Themenseite: Annegret Kramp-Karrenbauer

picture alliance / Kay Nietfeld/

127001477.jpg
25.11.2019 08:46

Personalstreits zermürben Union AKK sieht CDU bereit für GroKo-Aus

Der Macht-Showdown auf dem CDU-Parteitag hat die Personaldebatten nicht beendet. Im Gegenteil: Die Kanzlerkandidatur Kramp-Karrenbauers scheint nun sogar aus der Schwesterpartei bedroht. Einen baldigen Wahlkampf nach möglichem Platzen der GroKo fürchtet die CDU-Chefin dennoch nicht.

126975735.jpg
24.11.2019 19:57

JU-Chef Kuban zur Kanzlerfrage "Spahn, Merz, Söder oder auch AKK"

Wer bestimmt den CDU-Kanzlerkandidaten? Die Junge Union will eine Urwahl - was der Parteitag klar ablehnt. "Dass das nicht der bequemste Schritt ist, ist uns vollkommen klar", sagt JU-Chef Kuban im Interview mit n-tv.de. Er erklärt zudem, wer für ihn kanzlertauglich ist - und was er von der Grundrente hält.

126997107.jpg
23.11.2019 14:43

Söder fliegen die Herzen zu Der lachende Dritte

Nach dem abgeblasenen Showdown zwischen CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer und ihren Kritikern beim Parteitag gehen die Delegierten in die trockene Themenarbeit. Auflockerung bietet der Auftritt eines aufreizend entspannten CSU-Chefs Söder. Am Ende ist nicht ganz klar – war es mehr als ein Grußwort? Von Jürgen Wutschke, Leipzig

imago95148673h.jpg
23.11.2019 03:52

SPD-Spitze attackiert AKK "CDU wird zur Klientelpartei für Millionäre"

Als würde der CDU-Parteitag nicht schon genug Zündstoff für Kramp-Karrenbauer bereithalten, schießt nun auch noch der Koalitionspartner gegen die Parteichefin. Für SPD-Generalsekretär Klingbeil entfernen sich die Christdemokraten unter AKK immer mehr von der Mitte der Gesellschaft.