Friedrich Merz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Friedrich Merz

Thema: Friedrich Merz

picture alliance/dpa

121626573.jpg
26.10.2019 19:04

Vor Wahl in Thüringen Merz sieht AfD als "Minderheitspartei"

Kurz vor der Landtagswahl in Thüringen bringt AKK-Gegenspieler Friedrich Merz die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Merkel zur Sprache: Er halte es mehr mit der harten Linie in Österreich. Der AfD will Merz kein Eigengewicht zusprechen. Deren Wähler wollten der Union einen Denkzettel verpassen - mehr nicht.

Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz hat den christdemokratischen Nachwuchs beim Deutschlandtag auf seiner Seite.
12.10.2019 16:54

Doppel-Demütigung beim Heimspiel Merz spannt AKK den Unions-Nachwuchs aus

Auf dem Deutschlandtag stimmt die Junge Union für eine Kanzlerkandidatur-Urwahl. Nicht nur damit demütigt sie CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer. Auch der Jubel für Friedrich Merz verdeutlicht: Der Rückhalt für die einst als "Annegreat" gefeierte Saarländerin schwindet weiter. Ein Kommentar von Christoph Rieke

ed709a8c20d0a063a157cf9b10608488.jpg
11.10.2019 23:03

Affront gegen CDU-Chefin AKK Junge Union will Kanzlerkandidaten-Urwahl

Die Junge Union möchte den nächsten Kanzlerkandidaten der CDU und CSU mit einer Urwahl bestimmen. Mit einem aktuellen Beschluss positioniert sich der Parteinachwuchs demonstrativ gegen die Vorsitzende Kramp-Karrenbauer. Auf dem Deutschlandtag wird nicht sie, sondern jemand anderes gefeiert.

0514f69390838d51b23d8c8e936470a8.jpg
02.09.2019 15:54

Merz sieht "massives Problem" AKK hält Distanz zur AfD

Angesichts der Verluste der CDU bei den Landtagswahlen verspricht Parteichefin Kramp-Karrenbauer, die Erneuerung der Partei zu beschleunigen. Bei Themen wie Klimaschutz und Grundrente solle das Profil geschärft werden. Ex-Unionsfraktionschef Merz warnt jedoch davor, zur Tagesordnung überzugehen.

115990746.jpg
24.08.2019 08:34

"Gibt doch kaum Antworten" Merz wirft Maaßen destruktives Verhalten vor

Friedrich Merz beklagt, dass Wertkonservative in der CDU keinen Platz mehr hätten. Doch an Hans-Georg Maaßen übt er Kritik: Dieser beschreibe zwar die Lage in düsteren Farben, gebe aber dazu keine Antworten. Zugleich fordert Merz mehr inhaltliche Debatten in seiner Partei - und lobt AKK.