Nico Hülkenberg

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Nico Hülkenberg

imago45291034h.jpg
30.11.2019 15:05

Bottas muss nach ganz hinten Hamilton holt letzte Pole des Jahres

Im letzten Saisonrennen der Formel 1 startet der bereits feststehende Weltmeister Lewis Hamilton von der Pole Position. Beim Qualifying in Abu Dhabi sichert sich der Brite Platz eins vor Max Verstappen im Red Bull. Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas nützt sein gutes Ergebnis nichts.

imago45273916h.jpg
29.11.2019 16:03

Vettel und Leclerc mit Fehlern Bottas-Unfall trübt Mercedes' Dominanz

Die letzten Freitagstrainings beim Saisonfinale der Formel 1 bringen vor allem eins: Blechschäden. Nach Sebastian Vettel berührt auch sein Ferrari-Kollege Charles Leclerc die Streckenbegrenzung. Deutlich mehr Schaden trägt dagegen Vize-Weltmeister Valtteri Bottas davon, den Romain Grosjean abräumt.

imago44222398h.jpg
15.11.2019 13:27

Hülkenberg bestätigt F1-Aus Der Superheld, der nie gewinnen konnte

177 Rennen hat Nico Hülkenberg in der Formel 1 absolviert. Der Renault-Pilot hält damit den Rekord für die meisten Teilnahmen, ohne es je unter die Top drei geschafft zu haben. In Brasilien kehrt er zurück an den Ort seines größten Erfolges - zum vorerst letzten Mal in der Königsklasse des Motorsports.

imago44129541h.jpg
01.11.2019 22:47

Dominant im Austin-Training Hamilton übt seine Weltmeister-Krönung

Im Training zum Großen Preis der USA ist Lewis Hamilton nicht zu schlagen. Der Mercedes-Pilot fährt seinem sechsten WM-Titel in der Formel 1 entgegen. Nur sein eigener Teamkollege Valtteri Bottas könnte ihn aufhalten. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel kann nicht mithalten.

Big in Japan: Nico Hülkenberg.
24.10.2019 19:11

Nach Disqualifikation in Suzuka Renault verzichtet auf Einspruch und mault

Der Renault-Rennstall um den deutschen Piloten Nico Hülkenberg sieht nach der nachträglichen Disqualifikation beider Boliden beim Großen Preis von Japan von einem Einspruch ab. Allerdings versteht Renault nicht, warum ein unter technologischen Gesichtspunkten legales Bremssystems sanktioniert wird.

imago43384578h.jpg
24.10.2019 02:56

Ärger nach Schummelei in Japan Renault wird disqualifiziert und hadert

Beim jüngsten Formel-1-Rennen in Japan benutzt Renault in seinen Rennautos ein neues Bremssystem. Das wird den Fahrern Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo jetzt zum Verhängnis. Weil die Technik nicht den Vorgaben des Weltverbands Fia entspricht, streicht der die errungenen Punkte.

imago43383161h.jpg
15.10.2019 20:20

Protest gegen Formel-1-Team Benutzt Renault ein illegales Bremssystem?

Profitieren die Renault-Piloten Hülkenberg und Ricciardo in Japan von einer verbotenen Hilfe? Das wirft das Racing-Point-Team dem französischen Formel-1-Rennstall vor. Um die komplexe Technik zu prüfen, beschlagnahmt der Weltverband die Lenkräder. Bestätigt sich der Verdacht, droht die Disqualifikation.

imago42900510h.jpg
28.09.2019 15:09

Vettel ist "nicht so zufrieden" Leclerc macht's wie einst Schumacher

Charles Leclerc bleibt am Samstag das Maß der Dinge in der Formel 1. Zum vierten Mal nacheinander gewinnt der Ferrari-Pilot die Qualifikation. Scuderia-Teamkollege Sebastian Vettel patzt in seiner letzten Runde. Nico Hülkenberg im Renault profitiert von Max Verstappens Rückversetzung.

imago42125084h.jpg
17.09.2019 07:14

Nico Hülkenberg im Interview "In meinen Adern fließt Formel-1-Blut"

Noch ist die Zukunft von Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg offen. Renault verlängert den Vertrag nicht, das Haas-Team zeigt Interesse. Im Interview mit n-tv.de spricht der 32-Jährige über seine Pläne, ob er Mick Schumacher die Königsklasse zutraut und warum Singapur das härteste Rennen der Saison ist.

Sebastian Vettel hat in Monza wohl endgültig die Vorherschaft bei Ferrari verloren.
09.09.2019 07:05

Formel-1-Lehren aus Monza Vettel enttäuscht, Hamilton findet Schuldigen

Charles Leclerc heißt der große Gewinner vom Formel-1-Rennen im italienischen Monza. Er kämpft, siegt und gönnt sich eine Portion Egoismus. Seinem Ferrari-Teamkollegen Sebastian Vettel dagegen versagen erneut die Nerven. Der WM-Führende Lewis Hamilton wird nur Dritter, findet aber schnell einen Schuldigen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7