Referendum

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Referendum

Thema: Referendum

imago/Ralph Peters

664dbca9f76e41d2cb02e861935b650e.jpg
26.06.2016 13:55

Angriff auf Parteichef Corbyn Bei Labour tobt ein Machtkampf

In der britischen Labour-Partei entbrennt nach dem Brexit-Referendum ein offener Machtkampf. Parteichef Corbyn entlässt einen seiner schärfsten Kritiker aus dem Schattenkabinett. Daraufhin kehren ihm zahlreiche Mitstreiter den Rücken.

Dudelsackspieler vor Europaflagge: Die Schotten sind deutlich EU-affiner als ihre englischen Nachbarn.
26.06.2016 03:41

Mehrheit für Abspaltung Schottland will die Unabhängigkeit

Das letzte Referendum über eine schottische Unabhängigkeit von Großbritannien scheiterte knapp an der Angst der Schotten, nach einer Abspaltung nicht mehr Teil der EU zu sein. Weil nach dem Brexit allerdings genau das passieren wird, denken viele Schotten nun um.

f5dabb9cbb4bd0f7d5dfe4b4cdc9dc2f.jpg
25.06.2016 13:12

Andrang bei zweiter Abstimmung EU-Befürworter geben noch nicht auf

Das Abstimmungsergebnis des EU-Referendums in Großbritannien steht fest. Doch wegen des knappen Ausgangs sehen sich die "Remain"-Anhänger noch nicht als besiegt an. Mit zwei Petitionen sammeln sie in innerhalb von Stunden über anderthalb Million Unterschriften.

Stinksauer auf David Cameron: Jean-Claude Juncker
25.06.2016 03:29

Nach dem Brexit Juncker: Weitere Referenden sind möglich

Der Brexit könnte Rechtspopulisten ermutigen, in ihren jeweiligen Ländern ein ähnliches Austritts-Referendum auf den Weg zu bringen - davon ist jedenfalls der EU-Kommissionspräsident überzeugt. Im selben Atemzug tritt Juncker gegen den britischen Premier nach.

196a354d45a8bf19481649535346a65b.jpg
24.06.2016 22:14

Raus aus der EU Die Briten schocken Europa

Die Briten entscheiden sich per Referendum für einen Austritt aus der EU. Kommissionspräsident Juncker bringt es auf den Punkt: "Das, was die Briten entschieden haben, ist keine mittlere sondern eine vollumfängliche Katastrophe." Und nicht nur in Brüssel heißt es: Wir müssen handeln.

59c0526f7d60935c0e7af1e696532280.jpg
24.06.2016 21:31

Pressestimmen zum Brexit "Europa muss neu gebaut werden"

Der Brexit kommt. Und er wirft viele Fragen auf. Der deutschen Presse geht es aber weniger um das Ergebnis des britischen Referendums, als vielmehr um die Auswirkungen auf die EU. Alle sind sich einig: Die Union braucht Reformen, und zwar dringend.