Unterhaltungselektronik

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Unterhaltungselektronik

kein Bild
18.09.2003 11:00

Unterhaltungselektronik Wenn schon, dann digital

Digitalkamera, DVD-Player oder Laptop gehören in europäischen Haushalten immer öfter zum Standard. Das hat eine Umfrage des Marktforschungsinstitutes Jupiterresearch in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Schweden und Spanien ergeben.

kein Bild
16.09.2003 09:35

HP-Notebooks billiger Toshiba spürt Preiskampf

Der Unterhaltungselektronik-Konzern Toshiba glaubt nicht daran, die erwarteten Planzahlen für das ablaufende erste Geschäftshalbjahr einhalten zu können. Der Preiskampf auf dem Notebook-Markt macht dem japanischen Konzern zu schaffen.

kein Bild
01.07.2003 11:22

Insolvenzverfahren eröffnet Grundig wird verwertet

Zehn Wochen nach Antragstellung hat das Amtsgericht Nürnberg das Insolvenzverfahren über den Unterhaltungselektronik-Anbieter Grundig eröffnet. "Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung sind nach Feststellung des Gerichts gegeben", erklärte das Gericht und bestätigte den bislang vorläufig eingesetzten Insolvenzverwalter Siegfried Beck.

kein Bild
08.06.2003 12:30

Kooperation angekündigt Sony sucht Allianzen

Sony sieht in Allianzen mit anderen Firmen Chancen für künftiges Wachstum. In einem Interview gab Konzernchef Nobuyuki Idei entsprechende Hinweise auf Pläne des weltgrößten Herstellers von Unterhaltungselektronik.

kein Bild
15.04.2003 08:25

Warnung statt Ausblick Philips im Rahmen

Der größte europäische Hersteller von Unterhaltungselektronik, Philips, hat für das erste Quartal 2003 einen erwarteten Verlust verbucht, dabei aber einen unerwartet niedrigen Umsatz ausgewiesen. Statt einer Prognose gab das Unternehmen eine Warnung vor weiteren Belastungen aus.

kein Bild
11.02.2003 11:36

Fundamental? Sony plant Neuausrichtung

Der Unterhaltungs-Elektronik- und Entertainment-Gigant Sony will seine Musikgeschäfte fundamental neu ordnen. Experten sind sich aber über die Tragweite der Restrukturierung nicht sicher.

kein Bild
11.02.2003 07:32

Zu teuer eingekauft Philips mit hohem Verlust

Philips, Europas größter Hersteller von Unterhaltungselektronik, hat im vierten Quartal 2002 bei rückläufigem Umsatz einen Netto-Verlust in Milliardenhöhe verbucht. Dabei schlugen insbesondere Wertberichtigungen auf Beteiligungen zu Buche.

  • 1
  • ...
  • 5
  • 6
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.