15.01.2007 16:27 Uhr Hose runter für Airbus Jean Pierson gab alles

Um sich einen milliardenschweren Auftrag zu sichern, hat der frühere Airbus-Chef Pierson zu ungewöhnlichen Mitteln gegriffen: er ließ die Hosen herunter. Seine Taktik funktionierte. Airbus sicherte sich 1997 einen Auftrag von US Airways über 400 Flugzeuge, wie John Newhouse in seinem Buch "Boeing gegen Airbus" schreibt.

01.02.2004 08:42 Uhr Terrorgefahr in Europa Auch US-Flieger betroffen

Nach den europäischen Fluglinien British Airways und Air France ist nun auch eine der großen US-Gesellschaften von Terroristen bedroht. Ein Flug der Continental Airlines aus Glasgow in Schottland in die USA ist kurzfristig gestrichen worden. Offenbar sollte die Maschine entführt werden. British Airways und Air France hatten bereits zuvor mehrere Flüge in die USA wegen der Gefahr möglicher Terroranschläge gestrichen.

13.01.2004 09:36 Uhr Terroralarm bei der BA USA-Flug abgesagt

British Airways hat auf Grund eines Sicherheitshinweises einen ihrer drei täglichen Flüge (BA 223) von London nach Washington abgesagt. Bereits in der Silvesternacht durchsuchten US-Sicherheitskräfte eine aus London kommende BA-Maschine der gleichen Flugnummer. Passagiere werden stundenlang befragt, aber niemand festgenommen.

04.01.2004 10:24 Uhr Mit Flugzeugen in Atommeiler? Terroranschläge verhindert

Mit den in London zurückgehaltenen Passagierflugzeugen der British Airways sollten offenbar neue Terroranschläge verübt werden. Das berichtet die Londoner "Sunday Times". Ziele der islamistischen Extremisten seien Washington und Atomkraftwerke an der US-Ostküste gewesen. Unter Berufung auf eine "ranghohe" Geheimdienstquelle heißt es, die Terroristen wollten zu diesem Zweck Flugzeuge von British Airways, Air France und der AeroMexico entführen. Das sei der Hintergrund die Flugstreichungen der letzten Tage gewesen.

01.06.2003 10:45 Uhr Zuwachs für Star Alliance US-Airways mit dabei

Die amerikanische Fluggesellschaft US Airways tritt dem weltgrößten Luftfahrtbündnis Star Alliance bei. Wie die Deutsche Lufthansa, die ebenfalls Mitglied der Star Alliance ist, mitteilte, fiel die Entscheidung zur Aufnahme von US Airways im Vorstand der Star Alliance einstimmig.

21.05.2003 22:45 Uhr Post-Tochter lenkt ein DHL-Airways-Anteil reduziert

Um die Kritik an ihrer Eigentümerstruktur aus dem Weg zu räumen, hat die Post-Tochter DHL ihre Anteile an der US-Fluggesellschaft DHL Airways verkauft. Hintergrund für diese Transaktion sind US-Gesetze, die verhindern sollen, dass Ausländer die Kontrolle über Inlandsfluggesellschaften erlangen.