Wirecard

Wirecard, 1999 gegründet, konzentriert sich auf den Zahlungsverkehr im Internet. Seit September 2018 ist die Firma an der Börse, sie ersetzte damals im Deutschen Aktienindex die Commerzbank. Nach monatelangen Betrugsvorwürfen gegen das Unternehmen, räumt Wirecard im Juni 2020 Luftbuchungen in Höhe von 1,9 Milliarden Euro ein.

Thema: Wirecard

dpa

cb5dc84389a2c7d4f79eec57dc6d80dc.jpg
23.08.2020 09:00

Dax-Neuling Delivery Hero Neuer Stern? Hoffentlich keine Schnuppe!

Der Zweiradkurierdienst Delivery Hero ersetzt den Skandalkonzern Wirecard im Dax. Wird es jetzt wieder ruhiger in Deutschlands Elite-Index? Fest steht: Die Zeiten, in denen der Dax als Spiegelbild der Old Economy diente, sind Vergangenheit. Ein Kommentar von Ulrich Reitz

134306292.jpg
21.08.2020 17:13

Brasilien-Tochter verkauft Bei Wirecard beginnt der Ausverkauf

Bis Ende August muss der Wirecard-Insolvenzverwalter Klarheit haben, welche Teile des Zahlungsabwicklers sich verwerten lassen oder allein überlebensfähig sind. Zumindest das Brasiliengeschäft ist schon vekauft - und auch für die US-Tochter und das deutsche Kerngeschäft soll es Interessenten geben.

imago0103088142h.jpg
20.08.2020 19:32

Intensive Lobbyarbeit Wirecard wollte Glücksspiel-Großauftrag

Bei der geplanten Marktöffnung für Glücksspiel-Websites wollte Wirecard als eine Art Zahlungs-TÜV zum Zuge kommen. Verantwortlich für die Lobbyarbeit: einer der inzwischen inhaftierten Ex-Manager des Skandal-Konzerns. Einige Bundesländer zeigten sich offen. Von Thomas Steinmann

134610287.jpg
20.08.2020 13:49

36 Anzeigen in 18 Monaten Hat Wirecard Geld gewaschen?

Bislang war nur bekannt, dass die Anti-Geldwäsche-Einheit des Zolls knapp 100 Fälle prüft, die vielleicht in Zusammenhang mit den Vorwürfen gegen die Chefetage von Wirecard stehen könnten. Jetzt kommt ans Licht, wie viele Anzeigen die Spezialeinheit tatsächlich gegen die Führungsriege erhalten hat.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen