Kurznachrichten

Bevölkerung Entwicklungshilfe Deutschland Weltbevölkerung wächst auf 7,67 Milliarden Menschen

Hannover (dpa) - Die Weltbevölkerung wird Anfang 2019 auf voraussichtlich mehr als 7,67 Milliarden Menschen angewachsen sein. Das seien rund 83 Millionen mehr als ein Jahr zuvor, teilte die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung mit. Besonders stark wachse die Bevölkerung Afrikas. Dort wird sie sich nach aktuellen Prognosen der Vereinten Nationen von heute rund 1,3 Milliarden Menschen auf voraussichtlich rund 2,5 Milliarden im Jahr 2050 fast verdoppeln. Eine Hauptursache des Bevölkerungswachstums in Afrika sei die hohe Zahl ungewollter Geburten, sagte DSW-Geschäftsführerin Renate Bähr.

Quelle: n-tv.de

Newsticker