Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Bank of England senkt UK-Wachstumsprognose

Dem Brexit zum Trotz: Die Bank von England hat heute an ihren Leitzinsen nicht gerüttelt. Die Hüter des Pfund Sterling um Notenbank-Chef Mark Carney beschlossen einstimmig, ihren Schlüsselsatz auf dem bisherigen Niveau von 0,75 Prozent zu belassen. Es war die erste geldpolitische Sitzung seit der Ernennung des konservativen Brexit-Befürworters Boris Johnson zum britischen Premierminister.

Die Notenbank kürzte zudem wegen der gestiegenen Brexit-Unsicherheiten ihre Wachstumsprognose für die Wirtschaft. Sie gab jedoch keine Hinweise, ob sie eine Zinssenkung erwägt.

Quelle: ntv.de