Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Brenntag enttäuscht Anleger und rutscht ans MDax-Ende

Im MDax gerät die Aktie des Chemikaliendistributeurs Brenntag nach der Vorlage von Zahlen kräftig unter Druck. Die Aktie brach zum Handelsstart um knapp 7 Prozent ein. Zuletzt liegt das Papier 5,1 Prozent schwächer bei 45,81 Euro und ist der schwächste Wert im Nebenwerte-Index.

Brenntag steigert im zweiten Quartal zwar Umsatz und Gewinn, bleibt damit aber unter den Markterwartungen. Das Wachstum wurde vor allem von einer guten Geschäftsentwicklung in Nordamerika getragen. Die Jahresprognose für den operativen Gewinn konkretisiert das im MDax notierte Unternehmen, enttäuscht aber auch damit.

Quelle: ntv.de