Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Coca-Cola übertrifft Erwartungen

Coca-Cola hat im zweiten Quartal deutlich weniger verdient als im Vorjahreszeitraum, der bereinigte Gewinn und der Umsatz waren jedoch höher als am Markt erwartet. Der Nettogewinn ging auf 1,91 Milliarden Euro oder 44 Cent je Aktie zurück, von 2,64 Milliarden oder 61 Cent im Vorjahresquartal, wie die Coca-Cola Co mitteilte. Auf bereinigter Basis verdiente der US-Konzern 70 Cent je Anteil, das war mehr als Analysten im Konsens mit 67 Cent erwartet hatten. Der Umsatz stieg von 10,129 Milliarden auf 11,325 Milliarden Dollar und übertraf damit ebenfalls die Konsensschätzung der Analysten von 10,565 Milliarden Dollar.

Der weltweite Absatz stieg um 8 Prozent. Die operative Marge sank auf 20,7 Prozent im Vergleich zu 29,8 Prozent im Vorjahreszeitraum, was auf die Übernahme des Sportgetränke-Produzenten BodyArmor, Währungseffekte, höhere Betriebskosten und im Jahresvergleich gestiegene Marketingkosten zurückzuführen ist.

Coca-Cola
Coca-Cola 58,31

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen