Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Dax bleibt auf aufsteigendem Ast - SAP-Kurs schießt hoch

imago89394283h.jpg

(Foto: imago/Sven Simon)

Die europäischen Börsenkurse sind am Nachmittag von ihren Tageshochs wieder etwas zurückgekommen. Das lag unter anderem an der Wall Street, die nach mehreren Unternehmenszahlen leicht im Minus notiert hatte. In Europa hat dagegen SAP überzeugende Quartalszahlen vorgelegt. Aber auch die Schweizer Credit Suisse lieferte eine gute Vorlage für die Branche. Hier steht aber vor allem die Deutsche Bank mit ihren Quartalszahlen am Freitag im Fokus, zumal auch auf Aussagen über das mögliche Zusammengehen mit der Commerzbank gewartet wird. Der enttäuschende Ifo-Geschäftsklima-Index trübte die Stimmung dagegen nicht.

In Frankfurt ging der Dax mit einem Plus von 0,6 Prozent auf 12.313 Punkte aus dem Handel - zuvor notierte er mit 12.350 Punkten auf einem neuen Jahreshoch. Der MDax fiel dagegen um 0,1 Prozent auf 26.003 Punkte. Der TecDax gewann 2,2 Prozent auf 2896 Stellen. Der EuroStoxx50 verlor 0,1 Prozent auf 3500 Punkte.

An der Dax-Spitze waren SAP mit plus 12,5 Prozent auf 114,62 Euro. Das Dax-Ende zierten Bayer mit minus 2,9 Prozent.

Ich verabschiede mich für heute und wünsche Ihnen einen angenehmen Abend.

Quelle: n-tv.de