Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Dicker Panzerauftrag aus Ungarn für Rheinmetall

100260054.jpg

(Foto: picture alliance / Holger Hollem)

Der Rüstungskonzern Rheinmetall hat von Ungarn eine Bestellung für 218 Schützenpanzer Lynx sowie neun Bergepanzer erhalten. Der Düsseldorfer MDax-Konzern bezifferte das Auftragsvolumen für die Lieferung der Kettenfahrzeuge und dazugehörigen Leistungen wie Simulatoren, Ausbildung und eine Anfangsausstattung an Ersatzteilen und Wartungsleistungen auf über 2 Milliarden Euro.

Rheinmetall erhofft sich von diesem Auftrag nach eigenen Angaben weitere Folgeaufträge, da über die Nutzungsdauer des neu entwickelten Schützenpanzers Ersatzteile benötigt und Wartungsmaßnahmen erforderlich sein werden.

Die Rheinmetall-Aktie legte 0,7 Prozent zu.

Quelle: ntv.de