Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Harley-Davidson will in China produzieren

Harley-Davidson
Harley-Davidson 24,30

Der US-Motorradbauer wird mit der chinesischen Qianjiang Motorcycle beim Bau eines kleinen Motorrads in der Volksrepublik zusammenarbeiten. Ab Ende 2020 solle die neue Maschine - mit 338 Kubikzentimetern die bislang kleinste des Kultmotorradbauers - in China verkauft werden.

Damit folgt Harley-Davidson seiner im vergangenen Jahr angekündigten Strategie, seine Produktion für europäische Kunden wegen der Handelsstreitigkeiten von den USA ins Ausland zu verlagern. Das sorgte bei US-Präsident Donald Trump für Unmut, der daraufhin ankündigte, andere Hersteller ins Land zu holen

Quelle: ntv.de