Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Hugo Boss erlebt Kurs-Debakel

Hugo Boss
Hugo Boss 36,61

Einen Börsen-Tag zum Vergessen erleben Anleger des deutschen Modekonzerns Hugo Boss: Die Aktie stürzt um mehr als 13 Prozent ab und ist damit weit abgeschlagenes Schlusslicht im MDax. Bereits in der vergangenen Woche hatte er schon 15 Prozent an Wert eingebüßt - mittlerweile liegt sie mit weniger als 40 Euro auf dem tiefsten Stand seit fast acht Jahren.

Die Modefirma schraubte nach einem schwachen Quartalsergebnis seine Gesamtjahresziele zurück. "Die Gewinnwarnung kommt nicht überraschend, ist angesichts der überragenden LVMH-Zahlen von gestern aber dennoch eine Enttäuschung", sagt ein Börsianer.

Vor allem schwächelnde Geschäfte in den USA und Hongkong lassen Gewinn und Aktienkurs des Modekonzerns einbrechen. "Hugo Boss scheint die Luft auszugehen", erklären Analysten von Hauck & Aufhäuser. Zwar könne die Entwicklung in Hongkong angesichts der dortigen politischen Unruhen einmaligen Charakter haben, doch sei die Schwäche in den USA und Europa eine Überraschung.

Quelle: n-tv.de