Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Hugo Boss unter Druck 

Enttäuschte Hoffnungen auf eine nahende Übernahme schicken Hugo Boss an der Börse auf Talfahrt. Die Aktien der Modefirma fallen um 2,2 Prozent auf 45,03 Euro.

Zuvor hatte Großaktionär Frasers einer Komplettübernahme der deutschen Firma eine Absage erteilt. Über einen solchen Schritt des britischen Einzelhändlers, der vom Milliardär Mike Ashley kontrolliert wird und zu dem unter anderem die Sportartikel-Kette Sports Direct gehört, war in der vergangenen Wochen immer wieder spekuliert worden. Experten hatten damals aber bereits die Wahrscheinlichkeit hierfür als gering bezeichnet. Die Eigner würden erst einmal abwarten, wie sich der neue Hugo-Boss-Chef Daniel Grieder schlage, hieß es.

Hugo Boss
Hugo Boss 48,06

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen