Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Hyundai Motor verfehlt Erwartungen

Hyundai Motor
Hyundai Motor 27,70

Der südkoreanische Autoriese Hyundai hat im zweiten Quartal von starken Verkäufen seiner SUV-Modelle Palisade und Santa Fe profitiert. Der Gewinn stieg aber nicht so stark wie erwartet. Hyundai erzielte im Quartal per Ende Juni einen Nettogewinn von 999 Milliarden südkoreanischen Won (umgerechnet 756 Millionen Euro) verglichen mit 811 Milliarden im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten allerdings mit 1,05 Billionen gerechnet. Der Umsatz stieg um 9,1 Prozent auf 27 Billionen Won. Der operative Gewinn erreichte 1,24 Billionen Won, das waren 30 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Die Aktie der Hyundai Motor Co reagierte im späten Handel an der Börse Seoul auf die schlechter als erwarteten Geschäftszahlen mit Verlusten.

Quelle: n-tv.de