Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Merck findet Partner für neues Krebs-Medikament

Merck KGaA
Merck KGaA 94,32

Der Darmstädter Merck-Konzern hat das britischen Pharmaunternehmen GlaxoSmithKline als Partner für eine großangelegte Zusammenarbeit in der Krebsmedizin gewonnen. Kern der Kooperation ist die von Merck entwickelte Krebsimmuntherapie M7824, wie die Firma mitteilte.

Merck winken durch die Allianz mögliche Zahlungen von insgesamt bis zu 3,7 Milliarden Euro von Glaxo – sollten bestimmte Ziele hinsichtlich der Zulassung und Vermarktung des Mittels erreicht werden. Die Krebsimmuntherapie M7824 gehört zu den größten Hoffnungsträgern des Unternehmens im Pharmageschäft.

An der Börse kam der Deal gut an: Merck-Aktien stiegen um 2,8 Prozent auf ein Sieben-Wochen-Hoch von 96,40 Euro und gehörten zu den größten Gewinnern im Dax.

Quelle: n-tv.de