Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Merck gibt feindliche Offerte für Versum ab

Merck macht Ernst beim geplanten Kauf des US-Elektronikmaterialien-Herstellers Versum Materials. Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern gab ein Angebot von 48 Dollar je Versum-Aktie ab und das, obwohl sich der Vorstand der Amerikaner gegen eine Übernahme durch Merck sträubt.

  • "Wir sind fest entschlossen, die Übernahme von Versum abzuschließen. Das nun vorliegende Übernahmeangebot ist ein eindeutiger Schritt in diese Richtung", teilte der Dax-Konzern mit.

In einem weiteren offenen Brief an die Versum-Aktionäre forderte Merck diese auf, gegen den vom Versum-Management geplanten Zusammenschluss mit dem US-Rivalen Entegris zu stimmen.

Quelle: n-tv.de