Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Merck will US-Firma Versum übernehmen

Der Darmstädter Spezialchemiekonzern Merck plant einen milliardenschweren Zukauf in den USA. Man habe ein Angebot zur Übernahme der Versum Materials für 48 Dollar je Aktie abgegeben, teilte der Dax-Konzern mit. Das bewerte den Spezialisten für Elektronikmaterialien mit insgesamt 5,9 Milliarden Dollar (5,3 Milliarden Euro).

Die Geschäftsführung wolle die Transaktion konsequent vorantreiben, zügig Verhandlungen aufnehmen und schnell zu einer Einigung gelangen. Die Merck-Aktien reagierten mit Kursverlusten und gaben am Nachmittag 1,4 Prozent ab.

Quelle: n-tv.de