Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Rewe baut E-Ladenetz massiv aus - Allianz mit Shell und EnBW

Fahnen mit dem Logo des Lebensmitteleinzelhändlers Rewe wehen vor einer Filiale. Foto: Uwe Zucchi/dpa/Archivbild

(Foto: Uwe Zucchi/dpa/Archivbild)

Die Rewe Group startet eine E-Mobilitäts-Offensive. Wie der Handelskonzern mitteilte, soll im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit den Energiekonzernen Shell und EnBW eines der größten Schnellladesäulen-Netze in Deutschland aufgebaut werden.

Bis Ende 2024 sollen an mindestens 400 ausgewählten Eigenobjekten (Rewe- und Penny-Märkten) und zusätzlichen Mietobjekten bis zu 2000 Schnellladepunkte hinzukommen. Zugleich sollen an bestehenden Mietobjekten sowie Neubauten bis zu 4000 weitere Ladepunkte errichtet werden. Derzeit verfügen Rewe zufolge 130 Märkte in Deutschland über eine Ladeinfrastruktur.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen