Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag US-Verbraucherstimmung überraschend schlechter

Weiteres Wasser auf eine etwaige Fed-Zinssenkungsmühle? Die Stimmung unter den US-Verbrauchern hat sich im März wider Erwarten eingetrübt. Wie das Forschungsinstitut Conference Board berichtete, fiel der Index des Verbrauchervertrauens auf 124,1. Ökonomen hatten einen Anstieg auf 133,0 erwartet. Der Vormonatsstand von 131,4 wurde bestätigt. Der Index für die Einschätzung der aktuellen Lage sackte auf 160,6 (Vormonat: 172,8) ab, jener für die Erwartungen fiel auf 99,8 (103,8).

Quelle: ntv.de