Der Börsen-Tag

Der Börsen-Tag Zollstreit alarmiert Währungshüter in Neuseeland und Thailand

Der sich zuspitzende US-Handelskonflikt und zunehmende Konjunktursorgen treiben große Notenbanken in Asien zu Zinssenkungen. Während die Währungshüter in Neuseeland ihren Schlüsselsatz auf ein Rekordtief kappten und künftig sogar Negativzinsen nicht ausschließen, war in Thailand nicht mit einer Zinssenkung gerechnet worden.

Beide Notenbanken befürchten, dass der sich verschärfende Zollsstreit zwischen den USA und China sich dämpfend auf ihre Volkswirtschaften auswirkt. Indiens Zentralbank kappte aufgrund von Sorgen um die heimische Konjunktur den Leitzins bereits das vierte Mal in Folge.

Ein Paukenschlag war die Entscheidung in Neuseeland. Dort senkte die Zentralbank den Leitzins unerwartet kräftig um 50 Basispunkte auf ein Rekordtief von 1,0 Prozent. Thailands Notenbank setzte ihren Schlüsselzins um 25 Basispunkte auf 1,50 Prozent herab.

Quelle: n-tv.de