Empfehlungen

Discount-Zertifikat Solarworld als Schnäppchen

In den vergangenen Tagen hat der Kurs von Solarworld sogar die optimistischsten Kursziele mühelos übertroffen. Aktuell notiert Aktie bei 100,50 Euro. Wer mit dem Papier auch auf dem aktuellen Niveau noch Geld verdienen möchte, aber nicht unbedingt an den weiteren ungezügelten Kursaufschwung der Aktie glaubt, könnte mit folgendem Discount-Zertifikat sogar noch bei einem 20%-igen Kurseinbruch der Aktie eine zufrieden stellende Rendite erwirtschaften.

Das Deutsche Bank-Discountzertifikat auf die Solarworld-Aktie weist einen Cap von 80 Euro auf. Die Laufzeit des Zertifikates mit ISIN DE000DB6BHG0 und Bezugsverhältnis 1:1 endet am 27.12.06. Bei einem Aktienkurs von 100,50 Euro wird das Zertifikat mit 70,87 – 71,07 Euro gehandelt. Der Einstieg in die Solarworld-Aktie über den Umweg des Discountzertifikates kostete somit beinahe um 30 Euro oder 29,28 Prozent weniger als der Kauf der Aktie.

Allerdings ist das maximale Gewinnpotenzial durch den Cap auf 12,57 Prozent limitiert. Am Laufzeitende wird das Zertifikat bei allen Kursen von 80 Euro und darüber mit 80 Euro zurückbezahlt. Befindet sich der Solarworld-Aktienkurs im Dezember 2006 unterhalb des Caps von 80 Euro, so wird das Zertifikat gemäß dem dann aktuellen Aktienkurs getilgt. Somit "darf" sich die Solarworld-Aktie sogar einen mehr als 29-prozentigen Kursrutsch erlauben, bevor dieses Investment in den roten Zahlen endet.

Die Anhänger von Discountzertifikate werden vor allem deshalb gerade dieses Zertifikat in Erwägung ziehen, da selbst bei einem 20,4-prozentigen Kursrückgang auf 80 Euro noch immer der Maximalgewinn erzielt wird.

Walter Kozubek, anlagezertifikate.de

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.