Meldungen

Online-Töne Napster verringert Verlust

Der US-Online-Musikanbieter Napster hat seinen Verlust im abgelaufenen Vierteljahr dank gestiegener Abonnements verringert. Im dritten Geschäftsquartal ging das Minus auf netto 9,5 Mio. Dollar nach 17 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum zurück, wie das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Nettoumsatz kletterte demnach um 21 Prozent auf 28,4 Mio. Dollar.

Napster war vor Jahren Pionier der Internet-Musik-Tauschbörsen, musste im Juli 2001 jedoch wegen Urheberrechtsverletzungen schließen. Mittlerweile wird das Unternehmen als kostenpflichtiges Online-Musikgeschäft geführt.

Quelle: n-tv.de