Artikel des Autors
imago95329615h.jpg

Studie zu Auswanderern Warum Deutsche ihre Heimat verlassen

Die Deutschen sind ein überaus mobiles Volk. Hunderttausende leben kurzzeitig oder dauerhaft im Ausland. Das hat verschiedene Gründe. Eine aktuelle Studie veranschaulicht, welche das sind und nennt zugleich den Zufluchtsort Nummer eins. Von Friederike Zörner

annewill-20191117-002.jpg

"Anne Will": Klimainvestitionen Wenn in Bayern nur die Sonne scheint

Deutschland droht in eine Rezession zu schlittern. Gleichzeitig erfordert der Kampf gegen den Klimawandel enorme Investitionen. Lässt sich beides auf positive Weise verknüpfen? Glaubt man den Talkgästen bei "Anne Will", dann schon. Doch wenn es um die Details geht, entbrennt Streit. Von Friederike Zörner

108596508.jpg

Studierende Topsportler verlacht Köpkes Spruch zeugt von Arroganz

Es ist nur ein TV-Moment vor der Auslosung der Achtelfinalspiele des DFB-Pokals - in dem sich Andreas Köpke, Torwarttrainer der deutschen Nationalelf, ins Abseits stellt. Sein Spruch über Fußballerinnen, die neben ihrer Karriere arbeiten, hinterlässt einen bitteren Beigeschmack. Ein Kommentar von Friederike Zörner

RTS2MI1Y.jpg

Greta Thunberg sticht in See "Ich weiß nicht, wann ich heimkomme"

3500 Seemeilen liegen zwischen Greta Thunberg und der UN-Klimakonferenz in New York. Das schreckt die 16-Jährige nicht davon ab, für rund zwei Wochen auf eine beengte Segeljacht zu steigen. Auf ihre Reise nimmt sie nur wenige Sachen mit. Angst zeigt sie kurz vor dem Aufbruch nicht. Von Friederike Zörner

123211497.jpg

Merkel aus Sommerpause zurück Sie hat sich bemüht

An ihrem ersten Arbeitstag nach dem Sommerurlaub stellt sich Kanzlerin Merkel den Fragen von Bürgern ihres Wahlkreises. Diese interessieren nicht nur die ganz großen Themen wie Migration und Klima, sondern auch die private Seite der Berufspolitikerin. Ein Spagat zwischen Ernst und Heiterkeit. Von Friederike Zörner

5e8b14d50eb3ffd7da028e964ce6626b.jpg

Sommerpressekonferenz im Ticker Merkel distanziert sich von Trump

Jedes Jahr im Sommer setzt sich Kanzlerin Merkel in die Bundespressekonferenz und beantwortet die Fragen von Journalisten. In diesem Jahr stehen einige brisante Personalien und vor allem die Regierungschefin selbst im Vordergrund. Lesen Sie hier ihre Äußerungen nach. Von Friederike Zörner

120575886.jpg

Grünes Küstenkind Der Däne, der Rostocks OB werden will

"In den Parteien wird viel in Klüften anstatt in Stärken gedacht." Claus Ruhe Madsen setzt daher im Wahlkampf um das Oberbürgermeisteramt in Rostock auf seine Unabhängigkeit. Im Gespräch mit n-tv.de schildert der gebürtige Däne, was ihn mit der Stadt an der Warnow verbindet.

Madsen Teaserbild.jpg

OB-Wahl in der Hansestadt Ein Däne will die Rostocker "Kogge lenken"

Seine Wahl wäre ein Novum: Mit dem Dänen Claus Ruhe Madsen könnte erstmals ein ausländischer Bürger Rathaus-Chef einer deutschen Großstadt werden. Ende Mai wählen die Rostocker ihren neuen Oberbürgermeister. Lassen sie sich auf den 46-Jährigen mit Wikinger-Image ein? Von Friederike Zörner, Rostock

116287366.jpg

Debatte über Grenzwerte Wie Lungenarzt Köhler sich verrechnete

Wenn es um saubere Luft geht, geraten Fakten in den Hintergrund. Diesen Eindruck verstärkt die aktuelle Debatte über Schadstoff-Grenzwerte. Eine Stellungnahme mehrerer Lungenärzte spielt dabei eine zentrale Rolle - doch wie sich herausstellt, liegen dieser gravierende Fehler zugrunde. Von Friederike Zörner