Der Tag

Der Tag Angriff auf Mafioso? Autobombe tötet Mann in Montenegro

Am Rande von Podgorica, der Hauptstadt von Montenegro, ist eine Autobombe explodiert. Der Fahrer des Pkw war auf der Stelle tot, andere Personen wurden nicht verletzt. Bei dem Opfer handelte es sich mutmaßlich um das Mitglied eines Drogen-Clans aus der Küstenstadt Kotor, berichtete das Nachrichtenportal "vijesti.me" unter Berufung auf Sicherheitskreise.

  • Der Getötete soll dem Clan aus Skaljari angehört haben.
  • Zwei Kartelle aus Kotor, das aus dem Stadtteil Skaljari und das aus dem Stadtteil Kavac, kontrollieren einen Gutteil des Drogenhandels von Südamerika nach Europa, sind aber miteinander tief verfeindet.
  • Seit Jahren liefern sich die "Skaljarci" und die "Kavcani" eine blutige Fehde, die weltweit ausgetragen wird.
  • Zu Morden an jeweiligen Rivalen kam es unter anderen auch in Deutschland, Österreich und Griechenland.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen