Der Tag

Der Tag Besitz von Robin Williams wird versteigert

53444875.jpg

Robin Williams hatte sich im August 2014 das Leben genommen.

(Foto: picture alliance / dpa)

Die Sammlung des US-Schauspielers Robin Williams und seiner langjährigen Ehefrau Marsha soll im Herbst in New York für einen guten Zweck versteigert werden.

  • Kunstwerke, Filmandenken, Auszeichnungen, Uhren, Möbel und vieles mehr stünden bei der Auktion am 4. Oktober zum Verkauf, teilte das Auktionshaus Sotheby's in New York mit.
  • Ein Teil des Erlöses soll Wohltätigkeitsorganisationen gespendet werden.
  • Williams war mit Filmen wie "Good Morning, Vietnam", "Der Club der toten Dichter", "Flubber" oder "Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen" weltweit bekannt geworden.
  • Der Schauspieler nahm sich 2014 das Leben. Williams hatte drei Kinder und war dreimal verheiratet, zwischen 1989 und 2010 mit der Produzentin Marsha Garces Williams.

Quelle: ntv.de