Der Tag

Der Tag Missbrauch an Odenwaldschule massiver als gedacht

Das Ausmaß des Missbrauchs an der berüchtigten Odenwaldschule ist deutlich höher als bisher angenommen. Laut zwei aktuellen Studien liegt die Anzahl der Opfer wohl "im mittleren, möglicherweise sogar im höheren dreistelligen Bereich", sagte Jens Brachmann von der Universität Rostock.

Bisher sei man von 132 Fällen ausgegangen, heute wisse man, dass es etwa 500 bis 900 Opfer gebe. Die Studien der Universität Rostock und des Instituts für Praxisforschung und Projektberatung München waren 2014 vom damaligen Trägerverein der Odenwaldschule und einem Zusammenschluss von Betroffenen in Auftrag gegeben worden.

Mehr dazu lesen Sie hier.

60677197.jpg

Laut den Studien lassen die Daten Rückschlüsse auf mehr als zwei Dutzend Täter unter den pädagogischen und technischen Mitarbeitern der Odenwaldschule zu.

(Foto: picture alliance / dpa)

 

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.