Der Tag

Das Jahr Oktober: Katalonien, Rakka, Air Berlin, ...

94677373.jpg

(Foto: picture alliance / Jordi Boixare)

Im Oktober schwenken die Katalanen ihre rotgelben Fahnen und ganz Europa schaut zu. Am 1. Oktober probt die Regionalregierung um Carles Puigdemont den Aufstand gegen die Zentralregierung. Sie hält ein verfassungswidriges  Referendum ab, an dem sich zwar weniger als die Hälfte der Wähler beteiligen, die aber mit überwältigender Mehrheit für die Loslösung von Spanien stimmen. Eine wochenlange Hängepartie beginnt - die Regierung in Barcelona hoffte wohl auf Unterstützung aus Europa, auch nachdem die spanische Polizei (über-)hart gegen die wählenden Bürger durchgegriffen hatte. Doch die EU solidarisiert sich mit dem spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy, der schließlich die Regionalregierung absetzt, als diese tatsächlich die Unabhängigkeit erklärt. Neuwahlen am 21. Dezember sollen die Lage wieder normalisieren.

Quelle: ntv.de