Der Tag

Der Tag Österreichs Kanzler hält Rede im Trump-Sound

d8b4f548a1c95eeb1833d72e94d83742.jpg

Kern bei seiner Rede in Wels.

(Foto: dpa)

Mit dieser Rede wollte Österreichs Kanzler Christian Kern ein Zeichen setzen - um große Worte nicht verlegen, machte der SPÖ-Mann seinen Landsleuten in Wels große Ankündigungen, die an den Stil eines Donald Trump erinnerten - ohne die Verunglimpfungen von Randgruppen, versteht sich. Der Slogan "Machen wir unser Land wieder stark" erinnerte deutlich an Trumps "Make America great again". Kernpunkte:

  • Bis 2030 sollen 40 Milliarden Euro in erneuerbare Energien investiert werden - so soll Österreich ein Umwelt-Modellstaat werden.
  • Der Mindestlohn soll auf 1500 Euro steigen, eine Erbschaftssteuer ab einer vererbten Summe von einer Million Euro soll eingeführt werden.
  • Bis 2020 sollen 200.000 Arbeitsplätze entstehen, langfristig soll es Vollbeschäftigung geben.

Für manch einen Beobachter klang das eher wie eine Wahlkampfrede - ein Bruch der ungeliebten großen Koalition zwischen SPÖ und ÖVP wird dadurch nicht unwahrscheinlicher.

Mehr dazu hier.

Quelle: n-tv.de