Der Tag

Der Tag So viel Fleisch isst ein Bürger pro Jahr

ed38359de4d402d55e87f2f3b27c7928.jpg

(Foto: dpa)

Wer auf Foodblogs unterwegs ist, wird den Eindruck nicht los, dass mittlerweile jeder zweite Vegetarier oder zumindest Flexitarier ist. Und tatsächlich. Der Fleischatlas bringt es auf den Tisch: Die Deutschen essen immer weniger Fleisch. Pro Jahr isst ein Deutscher im Schnitt 59 Kilo Fleisch und 29 Kilo Fleischprodukte, meistens vom Schwein. Der Trend zu weniger Fleisch besteht bereits seit 2011, allerdings sinkt der Konsum nur langsam. Zum Vergleich: Damals waren es 62,8 Kilogramm.

Umweltschützer fordern die Deutschen dennoch auf, ihren Fleischkonsum weiter deutlich zu senken und die Tierbestände kräftig abzubauen. Anders seien Klima- und Naturschutzziele nicht zu erreichen. Die Devise: Weniger, aber besseres Fleisch.

Hier lesen Sie mehr dazu.

Quelle: ntv.de