Der Tag

Verkauf oder Genossenschaft? Tausende Prokon-Gläubiger haben die Wahl

3qa50630.jpg7822334703456261065.jpg

(Foto: dpa)

Seit 2014 läuft das Insolvenzverfahren für Prokon - Sie wissen schon, die Windenergiefirma, die aggressiv um Anleger warb und viele Geprellte zurückließ. Heute steht eine wichtige Weichenstellung an:

  • Die Gläubiger entscheiden, ob Prokon eine Genossenschaft wird oder das Unternehmen verkauft wird.
  • EnBW bietet 550 Millionen Euro. Für das Genossenschaftsmodell müssten 660 Millionen Euro Eigenkapital zusammenkommen. Ob das gelungen ist, weiß noch keiner.
  • Heute kommen die Tausenden Gläubiger in zwei Messehallen in Hamburg zusammen und entscheiden, wohin die Reise geht.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.