Der Tag

Der Tag Wehrbeauftrager: Bundeswehr nicht einsatzbereit

cf3647c7a0e82bc3d969aae3558ef9d9.jpg

Hans-Peter Bartels.

(Foto: dpa)

Zum Auftakt der Münchner Sicherheitskonferenz mehren sich Forderungen nach zusätzlichen Mitteln für eine bessere Ausrüstung der Bundeswehr.

  • "Die Zeit des Kürzens, Streichens, Streckens und Sparens ist vorbei - heute sind zusätzliche Mittel erforderlich", sagte der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels von der SPD, der "Passauer Neuen Presse".
  • Ähnlich äußerten sich die verteidigungspolitischen Sprecher von CDU und CSU. Bartels betonte, um die Truppe zu befähigen, bei der kollektiven Verteidigung Europas "einen glaubwürdigen Beitrag zur Abschreckung zu leisten, müsste die Bundeswehr als Ganzes einsatzfähig sein". Er fügte hinzu: "Das ist sie nicht, bei weitem nicht."

Quelle: n-tv.de