Importe

Der Tag Besondere Ehre für todkranke BBC-Moderatorin

Die Geschichte von Deborah James ist herzzerreißend. Über fünf Jahre kämpft die BBC-Moderatorin gegen ihren Darmkrebs - vergebens. Mittlerweile bereitet sich die 40-Jährige auf den Tod vor. Nun wird ihr eine besondere Ehre zuteil.

Auf Instagram verkündet James, dass eine Rose nach ihr benannt wird. Sie habe geweint, als die Rosenzüchter von "World of Roses" mit dem Anliegen auf sie zukamen. Weiter schreibt die Moderatorin in dem Beitrag, dass man die "The Dame Deborah James Rose" bereits jetzt vorbestellen könne. Besonders freut sie sich darüber, dass 2,50 Britische Pfund aus dem Verkauf jeder Rose an ihren "Bowelbabe" Fonds gespendet werden. Damit wird Geld für die Krebsforschung gesammelt.

Es rühre sie zutiefst und schenke ihr "die allerschönsten Gedanken", dass diese Sorte nun für immer angebaut werden könne. Vielleicht wird sie eines Tages sogar den Hochzeitsstrauß von Tochter Eloise schmücken, sinniert James, die sich in einem Hospiz palliativ behandeln lässt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen