Unterhaltung

Vertrag unterschrieben Aaron Carter plant Karriere als Boxer

imago78558645h.jpg

Ob Aaron Carter wohl als Boxer eine gute Figur machen wird?

(Foto: imago/E-PRESS PHOTO.com)

Musikalisch läuft bei Aaron Carter schon lange nichts mehr. Nun wird es bei dem einstigen Kinderstar wohl finanziell langsam eng, und er denkt über einen Jobwechsel nach. Zumindest soll er jetzt bei einem bekannten Box-Promoter einen Deal unterzeichnet haben.

Positive Schlagzeilen macht Aaron Carter schon lange nicht mehr. Seit Jahren stürzt der einstige Kinderstar, der im Alter von neun Jahren sein erstes Album aufnahm, immer mehr ab. Zu psychischen Problemen macht ihm seine Drogen- und Medikamentenabhängigkeit zu schaffen. In der Liebe folgt ein Skandal auf den anderen, und musikalisch hat er schon seit Ewigkeiten keinen Erfolg mehr feiern können. Nun aber soll es für den Sänger endlich mal wieder bergauf gehen - und zwar als Boxer.

Wie das US-Promiportal "TMZ" meldet, hat der 32-Jährige gerade einen entsprechenden Deal mit dem Promi-Box-Promoter Damon Feldman unterschrieben. So will sich Carter offenbar aus dem finanziellen Tief retten, in dem er gerade steckt. Ein erster Kampf soll bereits in Planung sein. Demnach könnte Carter noch bis zum Frühjahr trainieren, ehe er in den Ring in Los Angeles steigen muss.

Kampf gegen Bieber?

Gegen wen er im April oder Mai antreten wird, ist noch unklar, doch handelt es sich dabei dann wohl auch um einen Prominenten. Aaron Carters Wunsch-Gegner ist laut "TMZ" Justin Bieber. Ob der 26-Jährige aber tatsächlich Lust auf eine derartige Auseinandersetzung hat, ist fraglich.

Carters letzter Versuch, an Geld zu kommen, sorgte ebenfalls für Aufsehen. Wie amerikanische Medien meldeten, soll er vor den Kameras der Porno-Plattform "CamSoda" nackt Gitarre gespielt und masturbiert haben. Im Oktober dann schockt er seine Fans bei Instagram außerdem mit einem Clip, in dem er sich mit unnatürlich geweiteten Pupillen Zöpfchen auf den tätowierten Kopf flechten ließ.

Der Bruder des ehemaligen Backstreet Boys Nick Carter hat mittlerweile schon so einige Aufenthalte in Entzugskliniken hinter sich. Zuletzt ließ er sich im Herbst 2019 von seiner Mutter in ein Krankenhaus in Florida bringen. Kurz nach seiner Rückkehr nach Los Angeles verlobte er sich dann mit der Influencerin Melanie Martin. Es folgten Gerüchte über eine vorgetäuschte Schwangerschaft, ehe sich die zwei recht schnell wieder trennten - Handgreiflichkeiten und Polizeieinsatz inklusive.

Quelle: ntv.de, nan

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.