Psychotherapie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Psychotherapie

128228486.jpg
07.01.2020 12:25

Eine Maschine zum Verlieben? Wenn Chatbots Partner und Freunde ersetzen

Chatbots sind Programme, die eine Unterhaltung simulieren, meist per Textnachricht. Chatbot Replika bietet virtuelle Freundschaft, Romantik, Verständnis, manchmal sogar Therapie. Kann das Menschen helfen? Oder ist es eher ein Risiko für soziale Isolation und eine gigantische Datensaugmaschine?

imago62723541h.jpg
23.11.2019 13:16

"Sehr reale Simulation" Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?

Show-Hypnotiseure nutzen den Trancezustand von Menschen, um fürs Publikum spektakuläre Effekte zu erzielen. Therapeuten hingegen wollen mit dem Mittel der Hypnose Menschen von ihren seelischen und körperlichen Leiden befreien. Aber ist dafür jeder Mensch empfänglich? Von Kai Stoppel

AP_18303533359137.jpg
06.03.2019 12:00

Antidepressivum mit Warnhinweis Erstmals seit Jahren neues Mittel zugelassen

An neuen Behandlungswegen gegen Depressionen wird seit Langem intensiv geforscht. Nun wird in den USA ein Mittel zugelassen, dessen Wirkstoff chemisch eng verwandt ist mit dem Narkosemittel Ketamin. Das wird seit einigen Jahren zunehmend als Partydroge konsumiert und ist auch als "Special K" bekannt.

97853223.jpg
28.05.2018 18:04

"Aus dem Nichts" Wie man eine Tragödie verarbeiten kann

Im preisgekrönten Film "Aus dem Nichts" von Fatih Akin muss eine junge Frau mit dem Schlimmsten fertig werden: dem gewaltsamen Tod von Kind und Partner. Wie das schier Unmögliche gelingen kann, darüber spricht n-tv.de mit dem Traumaspezialisten Dr. Sefik Tagay.

92501756.jpg
18.07.2017 19:51

Aktivität setzt Hormone frei Bouldern therapiert Depressive

Bouldern hilft bei Depressionen genauso gut wie andere, anerkannte Therapien. Doch das Klettern ohne Seil auf Sprunghöhe kann spezifische Vorteile für Patienten und Psychologen mit sich bringen. Die kletternden Studienteilnehmer jedenfalls sind begeistert.

imago64020724h.jpg
03.09.2016 17:48

Nicht nur gegen Falten im Gesicht Botox mindert negative Emotionen

Die ersten Ergebnisse machen Hoffnung: Das Nervengift Botox führt nicht nur dazu, dass Gesichtsmuskeln außer Kraft gesetzt werden. Es könnte auch das erste zugelassene Medikament bei Borderline-Störungen werden. Wissenschaftliche Untersuchungen laufen an.