Unterhaltung

Mit eigener Bootsanlegestelle Brady und Bündchen kaufen Villa am Meer

imago0099298883h.jpg

Brady und Bündchen sind seit 2009 verheiratet.

(Foto: imago images/Everett Collection)

Seit Kurzem leben Star-Quarterback Tom Brady und Model Gisele Bündchen mit ihren Kindern in Florida. Das Paar soll nun kurz vor dem Kauf einer Luxus-Immobilie stehen, die neben einer privaten Anlegestelle für Boote auch über Dutzende Entertainmentmöglichkeiten und einen Fahrstuhl verfügt.

Seit ihrem Umzug von Massachusetts nach Florida vor sechs Monaten leben Tom Brady und seine Ehefrau Giselle Bündchen zur Miete in einer Villa des Baseballspielers Derek Jeter. Doch das soll sich nun ändern. Denn wie "TMZ Sports" berichtet, erfüllen sich der Football-Quarterback und das Model nun in ihrer neuen Heimat den Traum vom (Luxus-)Eigenheim.

Laut dem US-Promiportal hat das Ehepaar ein Anwesen in Clearwater im Visier. Die Stadt befindet sich in der Meeresbucht Tampa Bay, wo Brady kürzlich beim Football-Team Buccaneers als Quarterback unter Vertrag genommen wurde. Brady und Bündchen sollen zwar noch keinen Kaufvertrag unterschrieben haben. Ein Geschäftsabschluss werde jedoch noch Ende dieser Woche erwartet.

Die moderne Villa in einer privaten Gemeinde wurde 2015 gebaut und kostet laut der Webseite der Immobilienmakler Smith & Associates Real Estate 7,5 Millionen US-Dollar. Sie ist knapp 800 Quadratmeter groß, liegt direkt am Wasser und verfügt sogar über eine eigene private Anlegestelle für Boote.

Fitnessraum und Fahrstuhl

Im Inneren des Hauses befinden sich neben fünf Schlafzimmern und Badezimmern drei weitere Toiletten, ein privater Fitness- und Theaterraum, ein Billardzimmer und ein Medienzentrum. Sogar über einen Aufzug verfügt die Villa. Dieser könnte für Brady praktisch sein, wenn er sich bei einem Buccaneers-Spiel verletzen sollte.

Die Einrichtung des Hauses ist - wie man auf den Bildern der Maklerseite sehen kann - sehr extravagant und ein ungewöhnlicher Mix aus futuristischen Elementen und 80er-Vibe. Fast alle Räume sind mit dunklen Wänden und schweren, dunkelbraunen und grauen Möbeln ausgestattet, einige Zimmer werden indirekt mit blauen Neonröhren beleuchtet.

Mehr zum Thema

Ob der Yuppie-Stil, der eher an 80er-Jahre-Koks-Partys als an Familienleben erinnert, dem Geschmack von Tom und Gisele entspricht? Ihr Anwesen in Massachusetts war zumindest hell und freundlich und eher im modernen Landhausstil eingerichtet. Ein Umbau wäre also durchaus möglich. Das nötige Kleingeld dafür hätte das Ehepaar durchaus. Die beiden sollen durch ihre Berufe auf ein Vermögen von etwa 300 Millionen US-Dollar kommen.

Der 43-jährige Brady und die drei Jahre jüngere Bündchen lernten sich 2006 über gemeinsame Freunde kennen. Sie verlobten sich zwei Jahre später und heirateten 2009. Im gleichen Jahr wurde ihr erster gemeinsamer Sohn Benjamin geboren, Töchterchen Vivian Lake folgte 2012. Aus einer früheren Beziehung hat der Sportler zudem noch den Sohn John.

Quelle: ntv.de, lri