Unterhaltung

"Niederschlagende Ergebnisse" Cathy Lugner leidet nach Arztbesuch

cathy lugner.JPG

Cathy Lugner nimmt sich eine Auszeit. Offenbar gibt es dafür gesundheitliche Gründe.

(Foto: Instagram/cathy.lugner)

Es geht nicht mehr: Cathy Lugner braucht eine Auszeit. Gesundheitliche Einschränkungen zwingen sie offenbar dazu, sich für eine Weile aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Darüber sprechen will sie nicht.

"Der Moment, in dem alles auf einmal auf dich zu prasselt und sich der vermeintlich starke Boden in Treibsand verwandelt" - so nennt es Cathy Lugner, und was genau sie damit meint, bleibt vorerst ihr Geheimnis. Die 28-Jährige muss einen erschütternden Arztbesuch hinter sich haben. Auf Instagram richtet sie das Wort an ihre Fans.

*Datenschutz

"Leider habe ich seit Längerem mit unschönen Befunden zu kämpfen", offenbart Lugner. Heute habe sie "erneut eine Untersuchung mit niederschlagenden Ergebnissen erhalten". Sie werde sich aufgrund gesundheitlicher Probleme erst einmal aus der Öffentlichkeit zurückziehen.

"Brauche jetzt eine Auszeit"

"Macht euch keine Sorgen, meine tolle Familie kümmert sich um mich", tröstet Lugner ihre Fans. Doch sie hat auch eine Bitte an all diejenigen, die ihre Karriere stets mit Interesse verfolgen: "Seid so lieb, versteht, dass ich vorerst nicht darüber sprechen möchte und euch lediglich eine Erläuterung schuldig bin, weshalb man erstmal nichts von mir hören wird. Ich brauche jetzt eine Auszeit."

In den Kommentaren findet Lugner sofortige Anteilnahme. "Ich wünsche, dass das Glück auf deiner Seite ist", schreibt einer. Und ein anderer: "Alles Gute und viel Kraft."

Cathy Lugner wurde an der Seite von Bauunternehmer Richard "Mörtel" Lugner bekannt, der mit seinen Starbegleitungen stets den Wiener Opernball aufmischt. Die beiden waren von 2014 bis 2016 verheiratet. Aus einer früheren Beziehung hat Cathy Lugner eine zehnjährige Tochter. Ihr Geld verdient sie mit erotischen Fotoshootings - arbeitete auch schon für das Magazin "Playboy" - oder nahm an verschiedenen Reality-TV-Formaten im deutschen Fernsehen teil.

Quelle: n-tv.de, ame