Unterhaltung

Raus aus den Klamotten Die Biebers zeigen ihre Unterhosen

imago85556486h.jpg

Justin und Hailey Bieber arbeiten auch schon mal gemeinsam.

(Foto: imago images/Matrix)

Keine Frage, sie sind das Paar der Stunde. Justin und Hailey Bieber bestimmen mit ihrer Hochzeit auch noch eine Woche später die Promi-Schlagzeilen. An das Event hängt sich ein Unterwäsche-Label einfach dran: Calvin Klein engagiert das junge Paar fürs Schlüppi-Modeln.

Alle wollten wissen: Was hatte sie an? Doch nachdem nun bekannt ist, was Hailey Bieber beim Gang zum Altar trug, bleibt eine andere Frage spannend: Was trug oder trägt sie drunter? Das ist vielleicht nicht die diskreteste aller Fragen, aber eben doch eine, die man als Dessous-Model gern beantwortet. Da trifft es sich doch hervorragend, dass beide Biebers, also Hailey und ihr Mann Justin, beide bei dem Label Calvin Klein unter Vertrag stehen. Neue Kampagnenbilder zeigen die Biebers innig verschlungen in Unterwäsche.

*Datenschutz

"Kampagne mit meinem Liebsten", kommentiert Hailey Bieber ganz bescheiden ein Schwarz-Weiß-Foto auf ihrem Instagram-Account, das sie auf Justin Biebers Schoß zeigt. Sie hat ihm die Hände sanft auf die Hüften gelegt, er packt ihr - etwas weniger subtil - an den Hintern. Hach, so ist sie nun einmal, die junge Liebe.

In Dessous zurück in die 60er

Auch Justin Bieber postete auf Instagram ein Foto, dass ihn und seine Herzdame im Schlüppi zeigt. Im Gegensatz zu seiner Frau wählte Justin Bieber ein Farbfoto und eins, auf dem die Unterwäsche des Paars farblich abgestimmt ist.

Die Biebers sind Teil einer groß angelegten Kampagne zum 50-jährigen Jubiläum von Calvin Klein. Auch Hailey Biebers Modelkollegin Kendall Jenner und deren Ex-Freund, der Rapper ASAP Rocky sind mit von der Partie. Das Video zur Kampagne lässt die jungen Schönheiten durch die Jahrzehnte reisen und so kommt es denn auch, dass man den Biebers dabei zusehen kann, wie sie den Start einer Rakete beobachten, als wären es noch einmal die 60er Jahre. Viel Sinn ergibt das nicht unbedingt. Aber schön sieht es schon aus.

*Datenschutz

 

Quelle: n-tv.de, ame

Mehr zum Thema