Unterhaltung

Wow, Kate! Die Herzogin stiehlt den Stars die Show

imago89263823h.jpg

Hatten offenbar Spaß: Prinz William und Herzogin Kate

(Foto: imago/Starface)

Ihre Schwägerin Meghan kommt weiter nicht aus den Schlagzeilen über ihre Familien-Fehde heraus. Da ist es an der Zeit, dass wenigstens Herzogin Kate mal wieder gute Stimmung bei den Royals verbreitet. Das macht sie jetzt bei den BAFTA-Awards.

Neben ihr sahen selbst die Hollywood-Stars blass aus: Herzogin Kate glänzte bei den britischen Film-Awards (BAFTA) in London in einer weißen Robe von Alexander McQueen.

imago89270255h.jpg

Das Paar brachte royalen Glanz in die Hütte.

(Foto: imago/Future Image International)

Das Kleid war an der Taille enger gefasst und fiel in einem weiter geschnittenen Rock zu Boden. Die 37-Jährige, die in der Royal Albert Hall in Begleitung ihres Ehemanns Prinz William erschien, kombinierte zu dem langen One-Shoulder-Chiffonkleid silberne Pumps von Jimmy Choo.

Ohrringe von Diana

Passend zu der aufregenden Robe trug Kate Perlenohrringe, die laut britischen Medienberichten bereits Williams Mutter Prinzessin Diana (1961-1997) bei einem Konzert in der Royal Albert Hall 1991 präsentierte. Für zusätzlichen Glamour sorgte ein glitzerndes, breites Diamant-Armband, das offenbar Queen Elizabeth II. gehört.

Kates Make-up bestand aus dunklen Smokey Eyes und pinkem Lippenstift. Ihre Haare waren zu einer eleganten Hochsteckfrisur zusammengefasst.

Auch William präsentierte sich dem Anlass angemessen elegant. Er trug einen schwarzen Abendanzug, dazu Fliege und ein weißes Hemd.

Abräumer "The Favourite" und "Roma"

Die BAFTA sind so etwas wie die britischen Oscars. Größter Gewinner in diesem Jahr war der Streifen "The Favourite - Intrigen und Irrsinn". Insgesamt sieben Trophäen räumte der Streifen ab, unter anderem die für den besten britischen Film. Aber auch der Erfolg des Films "Roma" mit vier Auszeichnungen, darunter die für den besten Film überhaupt, kann sich sehen lassen.

Welcher Streifen wohl den Royals im vergangenen Jahr am besten gefallen hat? Darüber liegen uns leider keine Informationen vor.

Quelle: n-tv.de, vpr/spot

Mehr zum Thema