Unterhaltung

Podcast "Ditt & Datt & Dittrich" Die virtuelle Haustür der Ochsenknechts

imago0091131097h.jpg

Kennen sich mit den sozialen Medien bestens aus: die Ochsenknechts.

(Foto: imago images / Photopress Müller)

Was Klatsch und Tratsch betrifft, ist Social Media längst schlimmer als jeder Hausflur. In der neuen Folge des ntv-Podcasts "Ditt & Datt & Dittrich" geht es um die Dramen am Hofe Ochsenknecht und die Frage: Würden Sie täglich an die Haustür Ihrer Nachbarn schreiben?

Vor nicht allzu langer Zeit galt Dorfklatsch wie dieser als vollkommen normal: "Schon gehört? Die Yeliz ist schwanger vom Jimi. Und stell dir vor: Jetzt hat der Jimi mit ihr Schluss gemacht!" "Oooohhh, Ah, wirklich?" "Und nicht nur das: Jetzt mischt sich auch noch die Mutter ein!" Oder die Causa verlagert sich ins Treppenhaus: "Die Yeliz aus der zweiten Etage, die erst mit dem Johannes im 'Sommerhaus der Stars' war und dann plötzlich mit den Ochsenknechts unterm Tannenbaum stand, ist wieder Single."

Wir reden gerne über andere. Nicht selten, weil wir das Leben unserer Mitmenschen - ob prominent oder nicht - manchmal spannender als das eigene finden. Doch längst schon hat sich der Dorf- bzw. Flurtratsch ins Internet verlagert und wird dort vor allem auf Social Media auf die Spitze getrieben. Und zwar von allen Beteiligten.

Während es im analogen Leben eher unwahrscheinlich ist, dass wir einen dicken Stift zur Hand nehmen und an Jimi Blue Ochsenknechts Wohnungstür unsere Meinung krakeln, ist das in den sozialen Netzwerken nicht nur die Regel, sondern gewollt. Es ist, man kann das nicht anders sagen, oft eine pervertierte Form menschlicher Interaktion.

Öffentliches Waschen schmutziger Wäsche

Ditt & Datt & Dittrich

Welcher Promi hat sich mal wieder in die Nesseln gesetzt? Welcher Polit-Talk ging daneben? Welches Trash-TV begeistert selbst Kulturattachés? Willkommen bei "Ditt & Datt & Dittrich" - dem lebhaften Podcast von ntv-Kolumnistin Verena Maria Dittrich und ihrem Hausmeister Ronny aus der Eichhörnchenstraße. Jeden Dienstag gibt es eine lebendige Talkrunde zu aktuellen Themen, die uns alle beschäftigen. Von Reality-TV über Gesellschaftspolitik bis Kultur: Ein kritischer und humorvoller Entertainment-Spagat.

Alle Folgen finden Sie in der ntv-App, bei RTL+ Musik, Amazon Music, Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden.

Neuestes prominentes Beispiel: besagter Jimi Blue hat sich von seiner hochschwangeren Freundin Yeliz Koc getrennt und dies in seiner Instagram-Story bekannt gegeben - als würde es sich bei seiner Person um den ersten Nachkommen eines berühmten Königshauses handeln, der dem gemeinen Volke nun persönlich verkündet, dass das geplante Fest der Freude leider ins Wasser fällt. Hochzeiten, Ultraschallbilder, das Waschen von schmutziger Wäsche: Nahezu alles wird heute öffentlich zelebriert.

In der neuen Folge des ntv-Podcasts "Ditt & Datt & Dittrich" fragen Verena und Ronny, ob dieses Phänomen die neue Normalität ist? Gehören die beiden etwa schon zum alten Eisen, wenn sie sich fast schon romantisierend an die Vor-Internet-Zeit erinnern? Was "früher" das gemeine Schluss machen am Telefon war, ist heute womöglich eine ganz gewöhnliche Trennung per Instagram-Story.

Verena und Ronny fragen auch, was das für uns als Gesellschaft in Zukunft bedeutet, wenn wir statt miteinander mit vielen anderen fremden Menschen übereinander sprechen und dabei nahezu täglich dem anderen die virtuelle Haustür beschmieren.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen