Unterhaltung

Da ist was im Busch Erste Kandidaten fürs Dschungelcamp

imago93853862h.jpg

Laura Müller, die Freundin von Schlagersänger Michael Wendler, zieht offenbar ins Dschungelcamp.

(Foto: imago images/Revierfoto)

Es wird wieder durch Schlick getaucht, mit Maden geduscht und Hoden verspeist - mit anderen Worten: Zeit fürs RTL-Dschungelcamp. Und was wäre die Show ohne ihre Kandidaten? Vier sollen schon feststehen. Jedenfalls eine von ihnen verspricht durchaus Kontroversen am Lagerfeuer.

Noch ist nicht viel bekannt über die neue Staffel des RTL-Dschungelcamps im kommenden Jahr. Fest steht bislang nur, dass es auch 2020 neue Folgen der Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" geben wird. Wie gewohnt wird dann im Januar ein Dutzend Promis den Weg nach Australien antreten, um sich dort zwei Wochen lang beim Campen beobachten zu lassen. Nun sollen bereits die ersten vier Bewohner feststehen.

imago91224883h.jpg

Daniela Büchner, Witwe des 2018 verstorbenen Mallorca-Auswanderers Jens Büchner, ist angeblich auch dabei.

(Foto: imago images / Future Image)

Darunter soll sich auch Laura Müller befinden, berichtet die "Bild"-Zeitung, die in diesen Dingen erfahrungsgemäß gut informiert ist. Die 19-jährige Freundin des Schlagersängers Michael Wendler hat dank der Show "Sommerhaus der Stars" bereits erste Reality-TV-Erfahrung an der Seite ihres 47-jährigen Partners gesammelt. Außerdem kann ihr der Wendler ein paar Tipps geben. Immerhin war er 2014 selbst Bewohner, flüchtete allerdings nach nur vier Tagen ins Hotel. Sein Wunsch, kurze Zeit später die Entscheidung zu revidieren, wurde damals nicht erhört. Er musste draußen bleiben.

Auch die 49-jährige Daniela Büchner soll dem Bericht zufolge bereits fix zugesagt haben. Die Witwe des Mallorca-Auswanderers Jens Büchner sollte eigentlich bereits im vergangenen Jahr teilnehmen, sagte jedoch aufgrund des Todes ihres Mannes ab. Jens selbst war ebenfalls schon im Dschungel und mischte 2017 die Teilnehmer mit seiner direkten Art auf.

Ein Bachelor im Dschungel?

imago93841885h.jpg

Gut möglich, dass auch Hubert Fella, der Freund von Matthias Mangiapane, im Dschungel dabei ist.

(Foto: imago images/Future Image)

Auch der 51-jährige Hubert Fella soll fix im kommenden Dschungelcamp mit von der Partie sein. Der Partner des 34-jährigen Matthias Mangiapane, der sich 2018 in der Show wiederfand, ist ebenfalls durch die Vox-Show "Hot oder Schrott" bekannt geworden. Die Vierte im Bunde soll die 27-jährige Sharon Trovato sein, die Tochter des TV-Detektivs Jürgen Trovato, der zuletzt im "Promi Big Brother"-Container zu erleben war.

Auch andere Namen brachte die "Bild"-Zeitung bereits ins Spiel. So scheint der 38-jährige Ex-Bachelor Paul Janke ein heißer Kandidat auf den Einzug zu sein. Auch der "DSDS"-Gewinner aus dem Jahr 2017, der 57-jährige Alphonso Williams, sei in der Verlosung. Zu guter Letzt wird der Name des 44-jährigen Ennesto Monté in den Ring geworfen, der als möglicher Kandidat auf der Liste stehen soll. Von RTL gibt es zu diesen Spekulationen aber noch keine offizielle Bestätigung.

Quelle: ntv.de, ame/spot

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.