Unterhaltung

"Kannst du mir eine schicken?" Heidi Klum ist scharf auf Vagina-Duftkerze

Gwyneth Paltrows neueste Kreation - eine Kerze, die angeblich nach ihrer Vagina riecht - ist binnen weniger Minuten ausverkauft. Und während sich viele Menschen noch fragen, wer für so etwas Geld ausgibt, nutzt Heidi Klum ihren Promi-Status, um an das heiß begehrte Produkt zu kommen.

Gwyneth Paltrows Lifestyle-Shop "Goop" hat einige sonderbare Produkte im Angebot. Das neueste Highlight: eine Kerze, die den Namen "Riecht wie meine Vagina" trägt und heiß begehrt ist. Jeder will sie haben, auch Topmodel Heidi Klum. Dumm nur, dass die Kerze bereits seit Tagen ausverkauft ist. Doch die 46-Jährige hat einen Plan. Sie wendet sich bei Instagram einfach direkt an den Hollywood-Star.

In ihrer mittlerweile nicht mehr einsehbaren Story macht Klum deutlich, dass sie schon überall nach der "Spezialkerze" gesucht habe - und schickt ein Augenzwinkern hinterher. "Kannst du mir nicht eine schicken? Ich will so gern eine haben", wendet sie sich schließlich direkt an Paltrow. Im Handel kostet die "Vagina-Kerze" stolze 75 US-Dollar (rund 68 Euro).

Laut Produktbeschreibung entstand die außergewöhnliche Kerze aus einem Scherz zwischen Paltrow und dem Parfümeur Douglas Little. Die beiden hätten an einem Duft für den Shop gearbeitet und irgendwann habe die Unternehmerin gerufen: "Oh, das riecht wie meine Vagina." Daraus habe sich ein "wunderbarer, unerwarteter, sexy" Duft entwickelt, heißt es bei "Goop". Tatsächlich aber enthält das Produkt Geranien, Zedernholz und Rosen.

Quelle: ntv.de, lri/spot