Unterhaltung

Oben ohne eingekuschelt Im Bett mit Heidi und Gisele

imago70981336h.jpg

Heidi Klum und Gisele Bündchen sind alte Freundinnen.

(Foto: imago/ZUMA Press)

Da kann man schon mal Augen machen: Zwei der erfolgreichsten Models der Welt haben es sich zusammen unter einer Decke gemütlich gemacht. Klingt sexy, hat aber vor allem was mit Lektüre zu tun. Was die wohl lesen?

Kneifen hilft nicht, es ist nämlich kein Traum. Heidi Klum und Gisele Bündchen kuscheln tatsächlich miteinander. Die beiden haben sich ihrer Oberteile entledigt und es sich unter einer weißen Daunendecke gemütlich gemacht. Das Beweisfoto findet sich auf dem Instagram-Account von Heidi Klum.

*Datenschutz

"Gutenachtgeschichten mit Gisele", schreibt Klum zu dem Foto. Falls Sie sich jetzt fragen, ob die beiden für dieses Ritual nicht eigentlich ein bisschen alt sind oder falls Sie sich überhaupt schon über dieses öffentliche Promi-Schmusen gewundert haben: Es handelt sich - wie so oft auf Instagram - um Werbung.

Klum und Bündchen blättern nämlich nicht in Grimms Märchen, sondern in Bündchens Autobiograife, mit der die Brasilianerin in den vergangenen Wochen bereits für ordentlich Rummel gesorgt hat. So offenbart die 38-Jährige darin etwa, dass sie mit Panikattacken und Depressionen zu kämpfen hatte und sogar daran gedacht hat, sich das Leben zu nehmen.

Brust-OP und Überraschungs-Babys

Außerdem berichtet Bündchen über ihre Brust-OP und verrät, dass sie die Implantate bereut. Und sie beschreibt, wie es ihr ging, als sie zu Beginn ihrer Beziehung zu ihrem heutigen Ehemann Tom Brady erfuhr, dass der ein Kind mit einer anderen Frau erwartet.

Klum scheint es zu gefallen oder aber sie will ihre Kollegin schlicht mit ihrer Reichweite unterstützen. So oder so - ihre Fans werden sich nicht beklagen. Wann sieht man schon mal zwei Topmodels privat gemeinsam im Bett? Tatsächlich verbindet die beiden eine langjährige Freundschaft. Sie kennen sich von früheren Modeljobs wie etwa ihrem Engagement als Victoria's-Secret-Engel.

Quelle: n-tv.de, ame

Mehr zum Thema