Unterhaltung

Neue Liebesgerüchte aus New York Lady Gaga zieht wohl bei Bradley Cooper ein

RTX6OEN9.jpg

"Sehr beziehungsorientierter Typ": Bradley Cooper, hier mit Lady Gaga am Flügel auf der Oscar-Bühne.

(Foto: REUTERS)

Sind Lady Gaga und Bradley Cooper ein Paar? Knapp fünf Monate nach ihrem spektakulären Duett-Auftritt in der Oscar-Nacht versetzen neue Beziehungsgerüchte Fans in helle Aufruhr. Cooper hatte erst kürzlich die Trennung von Top-Model Irina Shayk bestätigt.

Bahnt sich hier eine feste Beziehung an? Die US-Sängerin Lady Gaga und der Hollywood-Schauspieler Bradley Cooper stehen sich Medienberichten zufolge bereits sehr viel näher als bislang bekannt.

Das neue Traumpaar der US-Unterhaltungsindustrie soll sogar schon eine gemeinsame Wohnung im New Yorker Stadtteil West Village bezogen haben: Dort, in einer der teuersten Wohnbezirke Manhattans, soll Cooper erst vor Kurzem für 13,5 Millionen Dollar ein fünfstöckiges Reihenhaus gekauft haben, wo er damals noch zusammen mit seiner Frau, dem russischen Top-Model Irina Shayk, leben wollte.

Dass es zwischen Cooper und Lady Gaga funkt, war Beobachtern spätestens seit ihrem gemeinsamen Auftritt bei der Oscar-Gala Ende Februar klar. Gemeinsam sangen sie auf der Bühne dort vor einem Millionenpublikum den preisgekrönten Titel "Shallow" aus dem Soundtrack des Kinofilms "A Star Is Born". In dem Streifen spielt Lady Gaga die weibliche Hauptrolle, während Cooper den alternden Country-Star gibt, der die junge Sängerin (Lady Gaga) entdeckt und ihr zum Durchbruch verhilft. Der Film war für insgesamt acht Oscars nominiert, gewann schließlich aber nur einen Oscar in der Kategorie "Bester Song".

Die Gefühle zwischen den beiden Hauptdarstellern waren womöglich nicht nur gespielt: Noch während des verschmusten Auftritts in der Oscar-Nacht zeigten sich Zuschauer und Beobachter von der knisternden Spannung zwischen den beiden Profis schwer beeindruckt. Verschiedene prominente Stimmen rieten Cooper und Gaga etwa, sich ihre Romanze fürs Privatleben aufzuheben. "Nehmt euch ein Zimmer", hieß es in einem Kommentar auf Twitter.

Liebesnest im West Village

Bei den Dreharbeiten zu "A Star Is Born" waren sich beide offenbar auch privat näher gekommen. Die Sängerin hatte sich kurz vor der Oscar-Gala von ihrem Verlobten getrennt.

Ende Juni bestätigte schließlich auch Cooper, was Klatschblätter und Fans schon länger vermuteten: Die vier Jahre dauernde Ehe mit Shayk nicht mehr zu retten. Shayk und Cooper gaben ihre Trennung bekannt. Kurze Zeit später soll Cooper bereits Schubladen und Schränke in dem Town House in Manhattan für seine neue Liebe freigeräumt haben.

Lady Gaga, eine gebürtige New Yorkerin, meint es demnach ernst. "Sie hat sogar schon einige ihrer Sachen ins Haus gebracht", zitierte "Intouch" einen nicht näher genannten Informanten aus dem Umfeld der beiden Megastars. In dem Bericht wird Cooper als "sehr beziehungsorientierter Typ" beschrieben. Es steht demnach "außer Frage, dass sie verliebt sind". Zusammenzuziehen sei für die beiden der "logische nächste Schritt". Endlich müsstes sie "nicht mehr so tun, als wäre da nichts zwischen ihnen".

*Datenschutz

Quelle: n-tv.de, mmo

Mehr zum Thema