Unterhaltung

Unter freiem Himmel Leona Lewis heiratet ihren deutschen Freund

imago89647969h.jpg

Leona Lewis und Dennis Jauch haben am Wochenende "Ja" zueinander gesagt.

(Foto: imago/Starface)

Ein bisschen klingt es wie die aktuelle Liebesgeschichte von Helene Fischer und Thomas Seitel, denn auch der Liebste von Leona Lewis war ihr Background-Tänzer. Nun haben sich die zwei in der Toskana das Jawort gegeben.

Sie kennen sich seit gut zehn Jahren, im November 2018 gaben Leona Lewis und Dennis Jauch ihre Verlobung bekannt. Jetzt haben die zwei in Italien geheiratet.

*Datenschutz

Die "Bleeding Love"-Sängerin und der Choreograf gaben sich in der Toskana das Jawort. Wie das Magazin "Hello!" meldet, das die Exklusivrechte an dem Event erhielt, sollen rund 180 Gäste dabei gewesen sein, als die zwei in einer romantischen Zeremonie unter freiem Himmel den Bund der Ehe eingingen. Lewis sei zu den Klängen von "Ave Maria" zum Altar geschritten, heißt es dort weiter. Drei Outfits habe sie für den Tag gehabt: ein klassisches weißes Tüllkleid für die Trauung, ein besticktes Kleid in Altrosa fürs Essen und einen Jumpsuit für die anschließende Party.

"Wir sind so bereit dafür", sagte Lewis kurz vorher dem Magazin. "Dennis ist die netteste, rücksichtsvollste Person, die ich jemals getroffen habe. Er war mein Fels während meiner verrückten Höhen und Tiefen und bei allem, was ich in meinem Leben durchgemacht habe."

Verlobung im vergangenen November

Kennengelernt haben sich die 34-Jährige und der Deutsche 2010, als er als Background-Tänzer für ihre Tournee gebucht war. Im Zuge ihrer Verlobung machten sie dann vergangenes Jahr ein Fotoshooting mit dem Magazin "People". Ein Foto davon postete Lewis schließlich bei Instagram und schrieb dazu: "Es ist unglaublich, dass wir von unterschiedlichen Seiten der Erde durch unsere Leidenschaft für Musik und Tanz vor acht Jahren auf meiner UK-Tour zusammengekommen sind. Ich habe mir dich ausgedacht und du bist wahr geworden." Lewis und Jauch sollen laut US-Portal "Mirror" längere Zeit eine On-Off-Beziehung geführt haben, ehe sie 2015 final zusammenkamen. 2018 habe Jauch im Urlaub in Puerto Rico dann um die Hand der Sängerin angehalten.

Leona Lewis war 2006 bekannt geworden, als sie die TV-Talentshow "The X Factor" in Großbritannien gewann. 2008 gelang ihr mit "Bleeding Love" und dem Album "Spirit" schließlich auch der internationale Durchbruch. Ihr vorerst letztes Album "I Am" erschien 2015.

Quelle: n-tv.de, nan

Mehr zum Thema