Unterhaltung

Feier mit Star-Aufgebot Marc Jacobs heiratet seinen Freund

imago90584605h.jpg

Nach drei Jahren haben Marc Jacobs (rechts) und sein Freund den Gang zum Traualtar gewagt.

(Foto: imago images / Starface)

Am Wochenende gab Modedesigner Marc Jacobs seinem Partner Charly "Char" Defrancesco in New York City das Ja-Wort. Zu den Feierlichkeiten kamen naturgemäß auch jede Menge Supermodels.

Nach etwa dreijähriger Beziehung hat Marc Jacobs seinen Freund Charly "Char" Defrancesco geheiratet. Bei Instagram ließ er seine Follower an den Vorbereitungen zu dem Mega-Event teilhaben. Unter anderem postete er eine Reihe farbiger Krawatten und schrieb dazu: "Entscheidungen. Ein Gurl braucht immer mehrere Optionen." Gurl ist eine Wortkreation aus Girl und Guy, also Mädchen und Junge.

*Datenschutz

Die Anzüge der beiden Bräutigame zierte jeweils ein Onyx-Diamantpinguin von Designer-Kollege Fabio Zambernardi. "Pinguine haben nur einen Partner und der bleibt der Partner fürs Leben. Ein großartiges Beispiel für Treue", schrieb Jacobs zu einem Foto davon. Zur Trauung trug Einzelhandelskaufmann und Model Defrancesco einen grünen Samtmantel mit passender Fliege, Jacobs selbst eine weiße Krawatte zum schwarzen Anzug plus Lilie am Revers.

Antrag in Schnellrestaurant

Der 55-jährige Jacobs machte Defrancesco vor etwa einem Jahr in einer Filiale der Schnellrestaurant-Kette "Chipotle" einen Antrag. Kurz danach verriet der 37-Jährige gegenüber dem Magazin "People", dass er den Designer gern auch dort heiraten würde: "Ich wäre überglücklich, dort zu heiraten. Ich nahm ihn das allererste Mal mit zu 'Chipotle', und jedes Jahr an meinem Geburtstag gehen wir dorthin. Er versucht immer, mich irgendwohin mitzunehmen, wo es etwas schicker ist und wo wir extravagantes Essen haben, aber ich möchte zu 'Chipotle'."

Bei der Wahl der Location hat sich nun aber wohl doch Jacobs durchgesetzt. Die Party im Anschluss an die Trauung fand nämlich im schicken "The Grill" in Manhattan statt. Vor allem die Reihe eingeladener Top-Models konnte sich sehen lassen. Dabei waren unter anderem Emily Ratajkowski - in einem glänzenden Kleid in knalligem Gelb mit extrem tiefen Einblick -, Gigi und Bella Hadid, Kate Moss und Naomi Campbell. Außerdem war "Vogue"-Chefin Anna Wintour dabei und Stars wie Bette Midler, Lil Kim und Rita Ora.

*Datenschutz

*Datenschutz

 

*Datenschutz

Quelle: ntv.de, nan