Unterhaltung

Diesseits von Eden? Nino de Angelo plant fünfte Ehe

imago0079736944h.jpg

"Ich glaube einfach an die Liebe": Nino de Angelo.

(Foto: imago/HOFER)

Aller guten Dinge sind drei? Nicht, wenn es nach Nino de Angelo geht. Er hat nämlich sogar schon vier Ehen hinter sich. Das hält ihn jedoch nicht davon ab, noch immer vom Bund fürs Leben zu träumen. Und so will er nun zum fünften Mal vor den Traualtar treten.

Mit mehr oder eben weniger paradiesischen Zuständen kennt sich Nino de Angelo ja aus, seit er 1983 mit "Jenseits von Eden" ins Rampenlicht trat. Doch obwohl nach seinen bis dato vier Hochzeiten wohl nicht immer nur Milch und Honig geflossen sind, will er sich nun abermals in das Schlaraffenland der Ehe stürzen.

Das offenbart der Sänger in einem Interview mit dem Magazin "Gala". Die Glückliche, die mit dem 57-Jährigen auf den Ehe-Hafen zusteuert, ist de Angelos Freundin Simone. Mit dem Showgeschäft hat sie an sich nichts am Hut. Sie führt vielmehr eine Reitanlage im Allgäu. Seit knapp drei Jahren ist sie die Frau an de Angelos Seite.

Rosaraote Brille

"Mit dreien meiner vier Ex-Frauen war ich vor der Hochzeit nur rund ein Jahr zusammen - das war zu wenig. Mit der rosaroten Brille erzählt man jeden Schwachsinn", erklärt der Musiker nun, weshalb diesmal alles anders werden soll bei ihm. "Auf dem Standesamt fragen die sich wahrscheinlich auch: 'Was will der denn schon wieder hier?' Aber ich glaube einfach an die Liebe", präsentiert er sich zugleich als unverbesserlicher Romantiker.

Und nicht nur das. Er halte auch den Bund der Ehe noch immer für das Versprechen, den Rest des Lebens gemeinsam zu verbringen, sagt de Angelo - auch wenn das ausgerechnet aus seinem Mund vielleicht doof klinge.

Von Pandemie ausgebremst

Nun ja, zumindest Simone findet es wohl nicht so dämlich. Und so laufen auch die Hochzeitsvorbereitungen bereits auf Hochtouren. "Eigentlich wollten wir schon letztes Jahr heiraten", plaudert de Angelo aus. "Das ging aber natürlich nicht wegen der Pandemie."

Seit Anfang 2018 ist de Angelo von seiner bis dato letzten Ehefrau Larissa Schmitt geschieden, mit der er seit 2014 verheiratet und zum dritten Mal Vater geworden war. Zuvor führte er von 1986 bis 1998 mit Judith Coersmeier eine Ehe, aus der zwei Kinder hervorgingen. Die Ehefrauen zwei und drei waren Schauspielschülerin Michaela (2003 bis 2006) und Jugendfreundin Renée (2007 bis 2013).

Bleibt zu hoffen, dass de Angelo nun mit Simone noch ein glücklicher und möglichst langer Ehesegen beschert wird. Im vergangenen Jahr machte er öffentlich, unter der Lungenkrankheit COPD zu leiden. Er habe vielleicht nur noch fünf Jahre zu leben, bekannte er damals.

Quelle: ntv.de, vpr

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.