Unterhaltung

"Heilige Scheiße" Pams Ex heiratet zum vierten Mal

imago83000145h.jpg

Verlobten sich letztes Jahr an Valentinstag: Tommy Lee und Brittany Furlan.

(Foto: imago/E-PRESS PHOTO.com)

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt: Nach drei gescheiterten Ehen wagt sich Tommy Lee zum vierten Mal vor den Traualtar. Ob er mit dem 24 Jahre jüngeren Social-Media-Star Brittany Furlan mehr Glück hat?

Schlagzeuger Tommy Lee und seine Verlobte Brittany Furlan haben am Valentinstag geheiratet. Der Mötley-Crüe-Rocker hatte seiner Freundin genau vor einem Jahr einen Heiratsantrag gemacht. "Es ist offiziell!!! Wir sind verheiratet!!!", schrieb Furlan nun auf Instagram und postete dazu ein Foto von ihren Hunden in Hochzeits-Outfits. Der 56-jährige Lee erklärte zu einem ähnlichen Bild der Vierbeiner: "Heilige Scheiße!!!! Wir haben es getan!!!! Mr & Mrs Lee".

Furlan, ein Social-Media-Star, schrieb noch kurz vor der Hochzeit auf Twitter über die "Reise ihres Lebens": Sie könne nicht glauben, "dass ich von einem depressiven, einsamen Mädchen, das dachte, es würde allein mit seinen Hunden sterben" zu einer verheirateten Frau werde.

*Datenschutz

Für die 32-Jährige ist es die erste Ehe, für Lee die vierte. Der Musiker war zuvor mit Erotikmodel Starchuk (1984-1985), Schauspielerin Heather Locklear (1986-1993) und Baywatch-Star Pamela Anderson (1995-1998) verheiratet.

Anderson und er gaben sich nur 96 Stunden nach ihrem ersten Kennenlernen das Ja-Wort. Ihre Ehe war - nicht zuletzt wegen ihres veröffentlichten Sextapes während der Flitterwochen - in den Medien sehr präsent. Von Anderson trennte er sich 1998, die beiden kamen später aber kurzzeitig noch einmal zusammen. Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne, den 22-jährigen Brandon und den 21-jährigen Dylan.

Kontakt hat Lee zu seinen Kindern jedoch nicht mehr. Mit Brandon eskalierte ein Streit im vergangenen Jahr so sehr, dass dieser seinen Vater ins Krankenhaus prügelte. Grund dafür soll Lees Alkoholabhängigkeit gewesen sein. Anderson nahm ihren Sohn daraufhin in Schutz, nannte Lee einen "Soziopathen" und einen "Narzissten", der von seiner Verlobten "betrunken gehalten" werde.

Quelle: n-tv.de, lri/spot

Mehr zum Thema